"CYBER SECURITY IM DEUTSCHEN MITTELSTAND"

"Cyber Security im deutschen Mittelstand"

Ort / Location: Virtual Roundtable on Zoom,

Uhrzeit / Time: 16:00 - 17:00 Uhr

Datum / Date: 15.04.2021

Wie kann sich der deutsche Mittelstand langfristig und effektiv vor den wachsenden Bedrohungen der Cyberkriminalität schützen?

Die Häufigkeit der Cyber-Attacken ist in den vergangenen Jahren exponentiell angestiegen. Dabei geraten zunehmend mehr mittelständische Unternehmen in das Visier von Cyber-Kriminellen und Hackern jeglicher Art. Der Großteil des deutschen Mittelstandes ist bislang immer noch nicht ausreichend gegen IT-Attacken gerüstet und verfügt vor allen Dingen nicht über das nötige Problembewusstsein, respektive eine klare Kommunikationsstruktur auch und insbesondere für die problembewusste Sensibilisierung der eigenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. 

Der Internationale Wirtschaftssenat e. V. freut sich dieses Mal auf eine ganz besondere Konstellation um den virtuellen Roundtable am 15. April 2021 von 16:00 h bis 17:00 h:In Zusammenarbeit mit IWS Senator und IT Experten Siegfried Müller, Geschäftsführer der MB connect line GmbH, eines mittelständischen Vorreiters im Bereich der Sicherheit und industriellen Kommunikation, ist es uns gelungen, die Thematik der Cyber Security aus drei unterschiedlichen Experten-Perspektiven beleuchten zu können:

Neben einer aktuellen Bestandsaufnahme aus dem deutschen Mittelstand durch Siegfried Müller gibt Referent und Unternehmer Thomas Pilz, Geschäftsführer der Pilz GmbH & Co. KG, einen hautnahen Einblick in die Lage des unmittelbar Betroffenen und berichtet über die schwere Cyberattacke auf das Automatisierungsunternehmen Pilz im Jahr 2019. Referent Jan-Tilo Kirchhoff, Geschäftsführer der Compass Security Deutschland GmbH, beleuchtet als ehemaliger 'professioneller Hacker' die Seite der Bedrohung und gibt Einblicke in Denkmuster und Vorgehensweisen. 


Diskutieren Sie mit dem IWS und seinen Experten!

 

 

Ihre Referenten und Gesprächspartner

Siegfried Müller

GF MB connect line GmbH

Speaker & Host

Mehr Infos Zum LinkedIn Profil

Siegfried Müller

GF MB connect line GmbH

Speaker & Host

Zum LinkedIn Profil

Thomas Pilz

GF Pilz GmbH & Co. KG

Speaker

Mehr Infos

Thomas Pilz

GF Pilz GmbH & Co. KG

Speaker

Mehr Infos

Jan-Tilo Kirchhoff

GF Compass Security Deutschland GmbH

Speaker

Mehr Infos

Jan-Tilo Kirchhoff

GF Compass Security Deutschland GmbH

Speaker

Event Properties

Event Date 15.04.2021 16:00
Event End Date 15.04.2021 17:00
Überschrift Infos Wie kann sich der deutsche Mittelstand langfristig und effektiv vor den wachsenden Bedrohungen der Cyberkriminalität schützen?
Überschrift Referenten Ihre Referenten und Gesprächspartner
Referent 1 Siegfried Müller
Text Referent 1 - Info GF MB connect line GmbH
Referent 1 - Session Speaker & Host
Bild Referent 1 images/Portrait_Siegfried_Mller.jpg
Referent 1 - CV https://www.wec-iws.de/images/cv/Siegfried_Mller_CV.pdf
Referent 1 - LinkedIn https://de.linkedin.com/in/siegfried-mueller-a74997b
Referent 2 Thomas Pilz
Referent 2 - Info GF Pilz GmbH & Co. KG
Referent 2 - Session Speaker
Bild Referent 2 images/Portrait_Thomas_Pilz.jpg
Referent 2 - CV https://www.wec-iws.de/images/cv/Thomas_Pilz_CV_aktuell.pdf
Referent 3 Jan-Tilo Kirchhoff
Text Referent 3 - Info GF Compass Security Deutschland GmbH
Text Referent 3 - Session Speaker
Bild Referent 3 images/kirchhoff_jan-tilo.jpg
Referent 3 - CV https://www.wec-iws.de/images/cv/Jan-Tilo_Kirchhoff_CV.pdf
Location Virtual Roundtable on Zoom
We are no longer accepting registration for this event

UNSERE BÜROS

BÜRO BERLIN

Internationaler Wirtschaftssenat e.V.
Unter den Linden 16
10117 Berlin

T: +49 30 4081 7342-0

BÜRO NIEDERZIER

Internationaler Wirtschaftssenat e.V.
Steinacker 6A
52382 Niederzier

T: +49 2428 9401-0