MüNCHENER WIRTSCHAFTSKONFERENZ TEIL 1

Münchener Wirtschaftskonferenz Teil 1

Ort / Location: Zoom,

Uhrzeit / Time: 16:00 - 18:00 Uhr

Datum / Date: 11.03.2021

Münchener Wirtschaftskonferenz Teil 1

Sollten Sie unseren 1. Teil der Wirtschaftskonferenz am 11.03.2021 zum Thema NEW WORK verpasst haben, gibt es unter nachfolgendem Link die Möglichkeit, sich die interaktive Konferenz jederzeit anzusehen:

https://youtu.be/fVQMx6GeMtI

Wie sieht NEW WORK 2021 in der Praxis aus und vor welchen täglichen Herausforderungen stehen Unternehmerinnen und Unternehmer?

Rund um dieses Thema haben unsere Speaker aktiv mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern innerhalb der Sessions und in einer allgemeinen Diskussionsrunde debattiert. Der internationale Wirtschaftssenat e. V. bot Unternehmerinnen und Unternehmern als Führungspersönlichkeiten und damit aktiven und verantwortungsvollen Gestaltern der Wirtschaft, spannende Einblicke und eine Plattform für unmittelbaren und praxisnahen Erfahrungsaustausch zum Thema “Zukunft der Arbeit”.

An dieser Stelle ein Herzliches Dankeschön an unsere aktiven Teilnehmer, Redner und Session-Moderatoren sowie an den IWS Young mit Fritz Schildt als Moderator:

Martina Koederitz | IBM Global Industry Managing Director IBM zum Thema: Die Lücke zwischen Mensch und Maschine füllen

Petra Reinholz | Geschäftsführerin der Kanalservice Holding AG zum Thema: „Once and Done education“– Zukunft der Arbeit sucht Talente

Dr. Elke Frank | CHRO & Member of the Executive Board for Legal and IT at Software AG zum Thema: Security und Konnektivität – der intelligente Arbeitsplatz

Ulrike Köhler | ehem. Vice President and General Manager DACH bei Nike und Carola Frisch – Founder Frisch Search zum Thema: Neue Arbeitswelt

Joachim Czabanski | Vorsitzender des Vorstands der Klaus Faber AG zum Thema: Agile Unternehmensorganisation

 

 !! Merken Sie sich gerne schon heute den 10.06. und 11.06.2021 vor, wenn der IWS die Diskussion zum 2. Teil der Wirtschaftskonferenz in München fortführen wird !!

 

 

Ihre Referenten und Gesprächspartner:

Martina Koederitz

IBM Global Industry Managing Director IBM

Die Lücke zwischen Mensch und Maschine füllen

"… mit einer positiven Einstellung und einem verantwortungsvollen Umgang das Thema KI in den Unternehmen vorantreiben … Aufklärung, Transparenz und Erläuterung für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und somit einen Beitrag leisten diese Technologie positiv umzusetzen im Dienste des Menschen und für bessere Lösungen und bessere Services in der Zukunft."

Zum Lebenslauf

Martina Koederitz

IBM Global Industry Managing Director IBM

Die Lücke zwischen Mensch und Maschine füllen

"… mit einer positiven Einstellung und einem verantwortungsvollen Umgang das Thema KI in den Unternehmen vorantreiben … Aufklärung, Transparenz und Erläuterung für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und somit einen Beitrag leisten diese Technologie positiv umzusetzen im Dienste des Menschen und für bessere Lösungen und bessere Services in der Zukunft."

Ulrike Köhler

ehem. Vice President and General Manager Europe Central (DACH als Teil der 7 Länder) bei Nike

Neue Arbeitswelt / „THE NEW WORLD OF WORK”.

"…fear of technologie… die Angst von der Technologie nehmen. Es wird immer eine Human Komponente da sein… Digital none knowlege als Ressource nutzen … Veränderungen in den Unternehmen in der work force und den politics müssen zusammenwirken, dann haben wir eine Chance eine bessere work force zu bilden, die auch besser auf Krisensituationen reagieren kann und diese besser managet …"

Zum Lebenslauf

Ulrike Köhler

ehem. Vice President and General Manager Europe Central (DACH als Teil der 7 Länder) bei Nike

Neue Arbeitswelt / „THE NEW WORLD OF WORK”.

"…fear of technologie… die Angst von der Technologie nehmen. Es wird immer eine Human Komponente da sein… Digital none knowlege als Ressource nutzen … Veränderungen in den Unternehmen in der work force und den politics müssen zusammenwirken, dann haben wir eine Chance eine bessere work force zu bilden, die auch besser auf Krisensituationen reagieren kann und diese besser managet …"

Zum Lebenslauf

Carola Frisch

Founder of Frisch Search and Modern Leadership

Neue Arbeitswelt / „THE NEW WORLD OF WORK”.

Zum Lebenslauf

Carola Frisch

Founder of Frisch Search and Modern Leadership

Neue Arbeitswelt / „THE NEW WORLD OF WORK”.

Petra Reinholz

CEO Kanalservice AG

„Once and Done education“– Zukunft der Arbeit sucht Talente

"… Personalabteilungen müssen im Veränderungsprozess, der auch durch Covid beschleunigt wurde, neue Ansätze entwickeln … HR weiß nicht immer alles … mit der Geschäftsleitung muss HR ein Konzept entwickeln wie man Mitarbeiter hält, neue rekrutiert und Mitarbeiter weiterbildet … HR muss von der Geschäftsleitung enabled werden…"

Zum Lebenslauf

Petra Reinholz

CEO Kanalservice AG

„Once and Done education“– Zukunft der Arbeit sucht Talente

"… Personalabteilungen müssen im Veränderungsprozess, der auch durch Covid beschleunigt wurde, neue Ansätze entwickeln … HR weiß nicht immer alles … mit der Geschäftsleitung muss HR ein Konzept entwickeln wie man Mitarbeiter hält, neue rekrutiert und Mitarbeiter weiterbildet … HR muss von der Geschäftsleitung enabled werden…"

Zum Lebenslauf

Luuk Houtepen

Director Partnerships & Innovations at SThree GmbH

„Once and Done education“– Zukunft der Arbeit sucht Talente

Zum Lebenslauf

Luuk Houtepen

Director Partnerships & Innovations at SThree GmbH

„Once and Done education“– Zukunft der Arbeit sucht Talente

Dr. Elke Frank

CHRO & Member of the Executive Board for Legal and IT at Software AG

Security und Konnektivität – der intelligente Arbeitsplatz

"… Cyber muss ernster genommen werden, mit Zeit Geld und Experten. Deutschland und Europa müssen sich zusammenschließen. Wenn jemand gehackt wird, geht ein Unternehmen selten damit an die Öffentlichkeit. Als Joined Forces müssen sich Deutschland und die EU gegen China und die USA sowie den weiteren Gefahren schlagfertiger aufstellen…"

Zum Lebenslauf

Dr. Elke Frank

CHRO & Member of the Executive Board for Legal and IT at Software AG

Security und Konnektivität – der intelligente Arbeitsplatz

"… Cyber muss ernster genommen werden, mit Zeit Geld und Experten. Deutschland und Europa müssen sich zusammenschließen. Wenn jemand gehackt wird, geht ein Unternehmen selten damit an die Öffentlichkeit. Als Joined Forces müssen sich Deutschland und die EU gegen China und die USA sowie den weiteren Gefahren schlagfertiger aufstellen…"

Zum Lebenslauf

Joachim Czabanski

Vorsitzender des Vorstands der Klaus Faber AG

Agile Unternehmensorganisation

"...bei einer agilen Unternehmensorganisation muss Verantwortung als Führungskraft an Mitarbeiter abgegeben werden … weg von Abteilungen hin zu Teams … Änderungen sind immer Chefsache und lassen sich nicht delegieren im Sinne des Vorlebens und des dafür Einstehens… möchte ich als Führungskräfte steuern und hart führen oder möchte ich derjenige sein der die Mitarbeiter enabled."

Zum Lebenslauf

Joachim Czabanski

Vorsitzender des Vorstands der Klaus Faber AG

Agile Unternehmensorganisation

"...bei einer agilen Unternehmensorganisation muss Verantwortung als Führungskraft an Mitarbeiter abgegeben werden … weg von Abteilungen hin zu Teams … Änderungen sind immer Chefsache und lassen sich nicht delegieren im Sinne des Vorlebens und des dafür Einstehens… möchte ich als Führungskräfte steuern und hart führen oder möchte ich derjenige sein der die Mitarbeiter enabled."

Fritz Schildt

Vorstand IWS Young

Moderation

Zum Lebenslauf

Fritz Schildt

Vorstand IWS Young

Moderation

Zum Lebenslauf

Event Properties

Event Date 11.03.2021 16:00
Event End Date 11.03.2021 18:00
Überschrift Referenten Ihre Referenten und Gesprächspartner:
Referent 1 Martina Koederitz
Text Referent 1 - Info IBM Global Industry Managing Director IBM
Referent 1 - Session Die Lücke zwischen Mensch und Maschine füllen
Bild Referent 1 images/2021/Martina_Koederitz.jpg
Zitat Referent 1 … mit einer positiven Einstellung und einem verantwortungsvollen Umgang das Thema KI in den Unternehmen vorantreiben … Aufklärung, Transparenz und Erläuterung für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und somit einen Beitrag leisten diese Technologie positiv umzusetzen im Dienste des Menschen und für bessere Lösungen und bessere Services in der Zukunft.
Referent 1 - CV https://de.wikipedia.org/wiki/Martina_Koederitz
Referent 2 Ulrike Köhler
Referent 2 - Info ehem. Vice President and General Manager Europe Central (DACH als Teil der 7 Länder) bei Nike
Referent 2 - Session Neue Arbeitswelt / „THE NEW WORLD OF WORK”.
Bild Referent 2 images/2021/image003.jpg
Zitat Referent 2 …fear of technologie… die Angst von der Technologie nehmen. Es wird immer eine Human Komponente da sein… Digital none knowlege als Ressource nutzen … Veränderungen in den Unternehmen in der work force und den politics müssen zusammenwirken, dann haben wir eine Chance eine bessere work force zu bilden, die auch besser auf Krisensituationen reagieren kann und diese besser managet …
Referent 2 - CV https://www.wec-iws.de/images/cv/Ulrike_Koehler.pdf
Referent 3 Carola Frisch
Text Referent 3 - Info Founder of Frisch Search and Modern Leadership
Text Referent 3 - Session Neue Arbeitswelt / „THE NEW WORLD OF WORK”.
Bild Referent 3 images/2021/IMG_2823_1.jpeg
Referent 3 - CV https://www.linkedin.com/in/carolafrisch/
Referent 4 Petra Reinholz
Text Referent 4 - Info CEO Kanalservice AG
Text Referent 4 - Session „Once and Done education“– Zukunft der Arbeit sucht Talente
Bild Referent 4 images/2021/PPetra_Reinholz.jpg
Zitat Referent 4 … Personalabteilungen müssen im Veränderungsprozess, der auch durch Covid beschleunigt wurde, neue Ansätze entwickeln … HR weiß nicht immer alles … mit der Geschäftsleitung muss HR ein Konzept entwickeln wie man Mitarbeiter hält, neue rekrutiert und Mitarbeiter weiterbildet … HR muss von der Geschäftsleitung enabled werden…
Referent 4 - CV https://www.wec-iws.de/images/cv/PReinholz.pdf
Referent 5 Luuk Houtepen
Text Referent 5 - Info Director Partnerships & Innovations at SThree GmbH
Text Referent 5 - Session „Once and Done education“– Zukunft der Arbeit sucht Talente
Bild Referent 5 images/2021/LLuuk_Houtepen_.jpg
Referent 5 - CV https://www.linkedin.com/in/luukhoutepen
Referent 6 Dr. Elke Frank
Text Referent 6 - Info CHRO & Member of the Executive Board for Legal and IT at Software AG
Text Referent 6 - Session Security und Konnektivität – der intelligente Arbeitsplatz
Bild Referent 6 images/2021/image009.jpg
Zitat Referent 6 … Cyber muss ernster genommen werden, mit Zeit Geld und Experten. Deutschland und Europa müssen sich zusammenschließen. Wenn jemand gehackt wird, geht ein Unternehmen selten damit an die Öffentlichkeit. Als Joined Forces müssen sich Deutschland und die EU gegen China und die USA sowie den weiteren Gefahren schlagfertiger aufstellen…
Referent 6 - CV https://www.softwareag.com/en_corporate/company/leadership/dr_elke_frank.html
Referent 7 Joachim Czabanski
Text Referent 7 - Info Vorsitzender des Vorstands der Klaus Faber AG
Text Referent 7 - Session Agile Unternehmensorganisation
Bild Referent 7 images/2021/JJoachim.jpg
Zitat Referent 7 ...bei einer agilen Unternehmensorganisation muss Verantwortung als Führungskraft an Mitarbeiter abgegeben werden … weg von Abteilungen hin zu Teams … Änderungen sind immer Chefsache und lassen sich nicht delegieren im Sinne des Vorlebens und des dafür Einstehens… möchte ich als Führungskräfte steuern und hart führen oder möchte ich derjenige sein der die Mitarbeiter enabled.
Referent 7 - CV https://www.faberkabel.de/de/unternehmen/vorstand-joachim-czabanski/
Referent 8 Fritz Schildt
Text Referent 8 - Info Vorstand IWS Young
Text Referent 8 - Session Moderation
Bild Referent 8 images/2021/FFritz.jpg
Referent 8 - CV https://www.linkedin.com/company/iws-young
Location Zoom
We are no longer accepting registration for this event

UNSERE BÜROS

BÜRO BERLIN

Internationaler Wirtschaftssenat e.V.
Unter den Linden 16
10117 Berlin

T: +49 30 4081 7342-0

BÜRO NIEDERZIER

Internationaler Wirtschaftssenat e.V.
Steinacker 6A
52382 Niederzier

T: +49 2428 9401-0